Schulterschluss zwischen Handwerk, Handel und Gastgewerbe

News auf Facebook

💪⚒👍

 

Auf Facebook kommentieren

Dann sollte man Stolz sein, einen ehrbaren Handwerksberuf mit guten Weiterbildungsmöglichkeiten erlernt zu haben!

🙈Niemals 🤣👍

Oh,oh, das wäre mir zuviel.

Staatssekretärin Katrin Schütz vom baden-württembergischen Wirtschaftsministerium testet unser craft.-Handwerker-Bier bei ihrem Besuch im Rahmen ihrer Sommertour bei REWE Ponzer in Kirchfeld. Das Team der Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe bedankt sich herzlich für den Besuch an unserem Handwerker-Bier-Stand 💪⚒👍. ... Mehr...Weniger...

Staatssekretärin Katrin Schütz vom baden-württembergischen Wirtschaftsministerium testet unser craft.-Handwerker-Bier bei ihrem Besuch im Rahmen ihrer Sommertour bei REWE Ponzer in Kirchfeld. Das Team der Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe bedankt sich herzlich für den Besuch an unserem Handwerker-Bier-Stand 💪⚒👍.

Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut sieht das baden-württembergische Handwerk vor dem Hintergrund konjunktureller Eintrübungen als Stabilisator. Die Zahl der im Handwerk Beschäftigten sei 2018 hingegen nur leicht um 0,5 Prozent gestiegen. Hoffmeister-Kraut: „Das Handwerk könnte noch stärker wachsen, wenn es genügend Fachkräfte gäbe."
Die Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe und die Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe tragen mit der craft.ROADSHOW ihren Teil dazu bei, Nachwuchs- und Fachkräfte fürs Handwerk zu gewinnen!

www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/umsaetze-im-handwerk-2018-kraeft...
... Mehr...Weniger...

Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut sieht das baden-württembergische Handwerk vor dem Hintergrund konjunktureller Eintrübungen als Stabilisator. Die Zahl der im Handwerk Beschäftigten sei 2018 hingegen nur leicht um 0,5 Prozent gestiegen. Hoffmeister-Kraut: „Das Handwerk könnte noch stärker wachsen, wenn es genügend Fachkräfte gäbe.
Die Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe und die Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe tragen mit der craft.ROADSHOW ihren Teil dazu bei, Nachwuchs- und Fachkräfte fürs Handwerk zu gewinnen!

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/umsaetze-im-handwerk-2018-kraeftig-im-plus/?&pk_medium=newsletter&pk_campaign=190820_newsletter_daily&pk_source=newsletter_daily&pk_content=Ums%C3%A4tze%20im%20Handwerk%202018%20kr%C3%A4ftig%20im%20Plus&pk_keyword=handwerk

2 Tage vorher

Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe

PREMIERE: Clip der craft.ROADSHOW an der Comenius Ganztagesrealschule in Karlsruhe am 23. Juli 2019. ... Mehr...Weniger...

 

Auf Facebook kommentieren

Handwerk rockt!

Sehr gute Geschäftsentwicklung bei unserem KH-Partner Creditreform Karlsruhe

Creditreform Karlsruhe verzeichnete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 5.73 Mio. Euro (Vorjahr: 5.58 Mio. Euro). Der Verein Creditreform Karlsruhe ist mit rund 40 Mitarbeitern tätig. Mit den Dienstleistungen werden 1.750 Unternehmensmitglieder und Kunden in der Region betreut.

„Meine Creditreform“

Einen einfachen und komfortablen Zugang zur Creditreform Welt bietet das Internetportal „Meine Creditreform“. Gerade für Mitglieder, die unsere Leistungen nicht so häufig nutzen, sind so Auskunft und Monitoring über individuell eingerichtete Dashboards zu erhalten. Hier werden auch überfällige Rechnungen hochgeladen und der aktuelle Verfahrensverlauf des Inkassos abgerufen. „Meine Creditreform“ wird agil ständig weiterentwickelt – mit einer intuitiv bedienbaren Oberfläche, einem vereinfachten Log-in, einer Ausweitung der Self-Care-Funktionalitäten und vor allem individuellen Dashboards. Sie erlauben eine Gestaltung mithilfe von Widgets, also kleinen Symbolen, die direkt in die speziellen Anwendungen führen. Insgesamt wurden 2018 über Unternehmen 200.000 Wirtschaftsauskünfte jeder Form von Creditreform Karlsruhe erteilt.

Basis der Informationen und Bonitätsbewertungen via Wirtschaftsauskunft ist die Creditreform Unternehmensdatenbank mit 4,8 Millionen vorrätigen Unternehmen. Hinzu kommt die Bilanzdatenbank, die mehr als 11,8 Millionen Jahresabschlussinformationen zu über einer Million Unternehmen enthält. Der Auskunftserteilung im Verbraucherbereich dienen 120 Millionen personenbezogene Datensätze.

Neben der Wirtschaftsauskunft ist das Inkasso die zweite Creditreform Kerndienstleistung. 18.000 Inkasso-Aufträge wurden 2018 erteilt.

Über Creditreform Karlsruhe
Creditreform Karlsruhe setzt sich seit 1884 für die Interessen der mittelständischen Unternehmen der Region ein. Als eine der bundesweit 128 Geschäftsstellen und als Teil der Unternehmensgruppe Creditreform ist auch die Geschäftsstelle in Karlsruhe damit ganz der Idee des Gläubigerschutzes verpflichtet. Die Unternehmensgruppe erzielte 2018 in Deutschland einen Umsatz von 509 Mio. Euro (Vorjahr: 515 Mio. Euro). Mit der weltweit größten Datenbank über deutsche Unternehmen, 157.000 Unternehmensmitgliedern, einem Netz von 162 Geschäftsstellen in Europa sowie in China und 4.333 Mitarbeitern gehört die Unternehmensgruppe Creditreform zu den führenden internationalen Anbietern von Wirtschaftsinformationen und Inkasso-Dienstleistungen.

Mehr auf: www.creditreform.de/karlsruhe
... Mehr...Weniger...

Sehr gute Geschäftsentwicklung bei unserem KH-Partner Creditreform Karlsruhe 

Creditreform Karlsruhe verzeichnete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 5.73 Mio. Euro (Vorjahr: 5.58 Mio. Euro). Der Verein Creditreform Karlsruhe ist mit rund 40 Mitarbeitern tätig. Mit den Dienstleistungen werden 1.750 Unternehmensmitglieder und Kunden in der Region betreut.

„Meine Creditreform“

Einen einfachen und komfortablen Zugang zur Creditreform Welt bietet das Internetportal „Meine Creditreform“. Gerade für Mitglieder, die unsere Leistungen nicht so häufig nutzen, sind so Auskunft und Monitoring über individuell eingerichtete Dashboards zu erhalten. Hier werden auch überfällige Rechnungen hochgeladen und der aktuelle Verfahrensverlauf des Inkassos abgerufen. „Meine Creditreform“ wird agil ständig weiterentwickelt – mit einer intuitiv bedienbaren Oberfläche, einem vereinfachten Log-in, einer Ausweitung der Self-Care-Funktionalitäten und vor allem individuellen Dashboards. Sie erlauben eine Gestaltung mithilfe von Widgets, also kleinen Symbolen, die direkt in die speziellen Anwendungen führen. Insgesamt wurden 2018 über Unternehmen 200.000 Wirtschaftsauskünfte jeder Form von Creditreform Karlsruhe erteilt.

Basis der Informationen und Bonitätsbewertungen via Wirtschaftsauskunft ist die Creditreform Unternehmensdatenbank mit 4,8 Millionen vorrätigen Unternehmen. Hinzu kommt die Bilanzdatenbank, die mehr als 11,8 Millionen Jahresabschlussinformationen zu über einer Million Unternehmen enthält. Der Auskunftserteilung im Verbraucherbereich dienen 120 Millionen personenbezogene Datensätze. 

Neben der Wirtschaftsauskunft ist das Inkasso die zweite Creditreform Kerndienstleistung. 18.000 Inkasso-Aufträge wurden 2018 erteilt. 

Über Creditreform Karlsruhe
Creditreform Karlsruhe setzt sich seit 1884 für die Interessen der mittelständischen Unternehmen der Region ein. Als eine der bundesweit 128 Geschäftsstellen und als Teil der Unternehmensgruppe Creditreform ist auch die Geschäftsstelle in Karlsruhe damit ganz der Idee des Gläubigerschutzes verpflichtet. Die Unternehmensgruppe erzielte 2018 in Deutschland einen Umsatz von 509 Mio. Euro (Vorjahr: 515 Mio. Euro). Mit der weltweit größten Datenbank über deutsche Unternehmen, 157.000 Unternehmensmitgliedern, einem Netz von 162 Geschäftsstellen in Europa sowie in China und 4.333 Mitarbeitern gehört die Unternehmensgruppe Creditreform zu den führenden internationalen Anbietern von Wirtschaftsinformationen und Inkasso-Dienstleistungen.

Mehr auf: www.creditreform.de/karlsruhe

3 Tage vorher

Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe

Freunde, darum besser immer gleich einen Profi aus Reihen unserer Innungsbetriebe beauftragen!!!
😄⚒👍 #darumProfisranlassen #Innungsbetriebe

FIRE
Engineers🤓😅😄
... Mehr...Weniger...

Schulungszentrum

Raum 13

Unsere Partner

Unsere Medienpartner

Wochenblatt Die neue Welle

Wick Kommunikation

News Handwerker-Magazin

  • WhatsApp und "Boxy": So ist der Messenger die...
    am 22. August 2019 um 8:00

    Im August 2019 kursieren immer wieder Gerüchte über eine Zusammenlegung von Facebook-Messenger, Instagram-Chat und WhatsApp. Dieser "Mega-Messenger" wäre wohl ziemlich sicher die Zukunft der Kommunikation. […]

  • Abschreibungsrechner: Wann darf ich degressiv...
    am 22. August 2019 um 8:00

    Wer unterschiedliche Abschreibungsmethoden kennt und entsprechend anwendet, kann schneller höhere Beträge beim Finanzamt geltend machen. Wir verraten Ihnen mit unserem Abschreibungsrechner, wie Sie Ihr […]

  • Funnel: Das Zaubermittel für Online-Marketing im...
    am 21. August 2019 um 8:00

    "Webseite war gestern. Heute ist Funnel." Mit solchen Sprüchen versuchen Berater sogenannte Marketing- und Sales-Funnels als innovative Zaubermittel für Ihr Online-Marketing zu vermarkten. Dabei sind dies […]

zum Handwerk Magazin

Geschäftsstelle

Kreishandwerkerschaft
Region Karlsruhe
Haus der Innungen

Rüppurrer Straße 13
76137 Karlsruhe

Tel: 07 21 / 9 32 84-0
Fax 07 21 / 9 32 84-84

mail@kh-karlsruhe.de